Zen-Intensiv

SonntagsBlog „Zen-Intensiv“, 03. Juni 2024 Liebe ZenhoflerInnen, es ist wahrhaftig unglaublich. Wir nähern uns in riesigen Schritten dem längsten Tag des Jahres mit dem höchsten Sonnenstand und irgendwie lässt uns das Wetter nur erschauern. So bleibt uns nichts übrig als zu hoffen, dass die Regentore sich für jetzt erst einmal schließen und die Sonnentore sich… Zen-Intensiv weiterlesen

Forscher und Entdecker des Universums

Sonntag-Blog „Forscher und Entdecker des Universums“, 7. April 2024 Liebe ZenhoflerInnen, unser Oster-Sesshin ist nun eine Woche vorbei. Die Wirkungen in uns noch spürbar. Die Geschenke und das Leid. Die Freude und die Tränen. Das Sichtbare und das Unsichtbare. Die Gefühle und Gedanken von… Gibt man in einer Recherche „Entdeckung des Nordpols“ ein, dann erhält… Forscher und Entdecker des Universums weiterlesen

Auferstehung

SonntagsBlog „Auferstehung“, 24. März 2024 Liebe ZenhoflerInnen, ein frohes Osterfest uns allen. Möge der Wettergott es gut mit uns meinen und im Angesicht von Gewalt und Tod in der Welt möge der Frieden die Herzen einen Moment erleuchten. Schweig-und Meditationstage Wir im Zenhof begehen Ostern mit einer Schweige-und Meditationszeit. Fünf Tage schweigen. Fünf Tage meditieren.… Auferstehung weiterlesen

Wieder zurück zur Intuition

SonntagsBlog „Wieder zurück zur Intuition“, 17. März 2024 Liebe ZenhoflerInnen, die Familienmesse in der Domaine Sonnefeld ist vorbei. Der Zenhof Rödental e.V. war mit der Vision der Meditation von Schwangeren und Müttern mit Säuglingen dabei. Die Erfahrungen waren umfangreich und lagen in der Beobachtung. Meditation ganz nah im Betrachten des Anderen, dem Entdecken von Welten… Wieder zurück zur Intuition weiterlesen

Über das Einsammeln

SonntagsBlog „Über das Einsammeln“, 4. Februar 2024 Liebe ZenhoflerInnen, seit langem zog es mich wieder einmal dahin, den persischen Dichter Rumi zu lesen. Er ist, meiner Meinung nach, einer der Dichter, der die schönsten und tiefsten Liebesgedichte verfasste. Und da es inzwischen übersetzte Werke gibt, die ich noch nicht hatte, erstand ich sie. Und dabei… Über das Einsammeln weiterlesen

Nacharbeiten

Sonntags-Blog „Nacharbeiten“, 7. Januar 2024 Liebe ZenhoflerInnen, herzlich Willkommen im neuen Jahr – 2024. Gestern Abend sahen Manfred und ich eine Dokumentation über Ferdinand Magellan. Der Mann, der 1520 den Seeweg von Europa nach Asien fand und der Erste, der den pazifischen Ozean von der Südspitze Südamerikas aus befuhr. Ferdinand Magellan Was trieb diese Menschen… Nacharbeiten weiterlesen

„Allmählichkeitsschaden“

Sonntags-Blog „Allmählichkeitsschaden“, 22. Oktober 2023 Liebe ZenhoflerInnen, der Herbst ist nun in Riesenschritten gekommen. Die Bäume sind nun bunt und die Blätter fallen. Der Sommer gewesen, der Winter vor der Tür. Immer irgendwie wie beim Zazen. Wir beobachten den Atem und sehen dennoch nicht den Punkt, wo das Ausatmen in die Pause geht. So sehen… „Allmählichkeitsschaden“ weiterlesen

Erneuerung in Zuversicht?

SonntagsBlog „Erneuerung in Zuversicht?“, 16. Juli 2023 Liebe ZenhoflerInnen, es ist wirklich bemerkenswert wie die Tage dahin schmelzen und wir mitten im Sommer stehen, dessen Sonnenstand sich schon wieder neigt. Also mögen wir diese schönen Sommertage genießen, denn auch sie gehen und die Herbsttage stehen auf. Gestern hatte ich Besuch von meiner Freundin Annika. Im… Erneuerung in Zuversicht? weiterlesen

Von der Pflicht zur Kür

SonntagsBlog „Von der Pflicht zur Kür“, 2. Juli 2023 Liebe ZenhoflerInnen, der Sommer ist nun in seiner Hochzeit angekommen. In ein paar Stunden steht der Vollmond in diesem Jahr zum siebten Mal am Himmel und wir schauen zu wie die Felder und Früchte reifen. Danke für diese Früchte. Eine Zenhoflerin verwendete jetzt in einem Gespräch… Von der Pflicht zur Kür weiterlesen

Wachsen der Freude

Liebe ZenhoflerInnen, es ist kaum zu glauben, die Sonne scheint und Wärme entfaltet sich. Danke. Manfred und ich sind von der Alz am Chiemsee zurück. Ein 18 km langer Fluss, der zu den ursprünglichsten Flussläufen in ganz Bayern gehört. Wir können dies bestätigen. Wir lernten ihn in vielen Facetten kennen und sein Duft und Geschmack… Wachsen der Freude weiterlesen